Gedichte

Neben Dir…

Neben Dir
Neben Dir...

Dein ruhiger Schlaf, ich betrachte dich
Gleichmäßiger Atem, entspanntes Gesicht
Behutsam sanft, möcht leise dich betören
Doch will ich deinen Schlaf nicht stören

Zerbrechlich stark, wundersames Wesen
Könntest du doch meine Träume lesen
Liegst neben mir, ruhig und still
Ahnst nicht, was ich jetzt mit dir will

Will dich schmecken, lieben und fühlen
Zärtlich in deinen Lenden wühlen
Lustvolles Seufzen und Stöhnen hören
Doch will ich deinen Schlaf nicht stören

So lieg ich bei dir, ruhig und still
Davon träumend, was ich jetzt mit dir will
Dich mit Liebe benetzen und von dir trinken
Berühren, verführen, in Unendlichkeit versinken


Warning: Undefined array key 0 in /var/www/web125/html/marianne/wp-content/plugins/cardoza-facebook-like-box/cardoza_facebook_like_box.php on line 924

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden.

Schließen